Direkt aus Bremen
Versandkostenfrei ab 45,- €* (in DE)
Bequem bezahlen

Wandtattoo Klebeanleitungs-Video

Die Auswahlvielfalt des idealen Wandtattoos ist so unbeschreiblich groß, dass es Sie doch eine Menge Zeit kosten könnte sich zwischen all den schicken Varianten für eine für Sie passende zu entscheiden. Selbstverständlich muss bei der Auswahl die Größe der freien Fläche, die Raumnutzung, die Wandfarbe, die Interessen und die Art des Tattoos in Betracht gezogen werden. Wenn die Entscheidung für ein schönes Tattoo dann einmal gefallen ist, Sie sich bereits am neuen Tattoo erfreuen, sie es jedoch immer noch so traurig vor sich liegen haben, dann sollte es schnellstmöglich mit dem Anbringen des Raumschmückers losgehen. Das Anbringen eines Wandtattoos gestaltet sich viel einfacher als womöglich gedacht und ist binnen kurzer Zeit auch schon erledigt:

  • Zu aller erst geht es darum den Untergrund ideal zu wählen, um welche Art von Untergrund es sich dabei handelt, spielt keine Rolle. Wichtig ist jedoch, dass dieser fettfrei ist. Eine erst kürzlich gestrichene Wand sollte mindestens zwei Wochen lang getrocknet haben, damit auch wirklich keine Feuchtigkeit unter dem Tattoo ist. Zu sandige, staubige und grobe Flächen sind leider nicht geeignet, da diese den Tattoos zu wenig Haftung bieten.
  • Als nächstes wird die durchsichtige Folie mit dem Motiv von der weißen Trägerfolie entfernt. Achten Sie dabei darauf, dass Sie auch alle kleinen Teile des Motivs erwischen und kein Stück auf der weißen Trägerfolie kleben bleibt.
  • Dann kleben Sie die Wandworte mithilfe der Übertragungsfolie an die Wand, dabei wird fest über die Übertragungsfolie gestrichen – idealerweise mit einem Rakel, damit die Wandworte fest haften und Blasen vermieden werden.
  • Nun müssen Sie dafür sorgen, dass die Übertragungsfolie entfernt wird, dabei sollten Sie diese ganz langsam und im flachen Winkel von der Wand weg ziehen. Es kann durchaus passieren, dass nicht direkt jedes Einzelstück des Motivs auf der Wand kleben bleibt – In diesem Fall die Übertragungsfolie einfach noch einmal andrücken und erneut abziehen. Bei Abziehen der Folie ist definitiv Vorsicht und Geduld geboten.
  • Streichen Sie die Wandworte nach dem Entfernen der Folie noch einmal vorsichtig an der Wand fest.

Bei größeren Motiven gehen Sie nach dem gleichen Schema vor, allerdings bietet sich dann die Hilfe einer weiteren Person an. Um auch große Motive gerade und gut an die Wand zu bekommen, eignet sich das Anbringen von Klebemarkierungen, welche vorher mit einer Wasserwaage ausgerichtet werden.

Viel Spaß mit dem neuen Raumschmuck!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • DHL
  • PayPal
  • MasterCard
  • Vias
  • AmazonPay
  • Nachnahme
  • Vorkasse